Die Qualität der Silberstäbe

Ganz entscheidend bei der Herstellung ist die Qualität der Silberelektroden. Damit bei der Anwendung das gewünschte kolloidale Silber besteht, ist eine Reinheit des Materials von 99,999% nötig. Der Reinheitsgrad wird durch den Schadstoffgehalt bestimmt. Die Qualität der Silberelektroden wird zusätzlich durch ein spezielles Walzverfahren erhöht. Dadurch wird das Material gehärtet, gleichzeitig reduziert sich die Größe der Partikel. Bevor die Silberstäbe benutzt werden, sollten Sie in bi-destilliertem Wasser gespült werden. Danach werden die Silberelektroden idealerweise nur noch in dem Bereich angefasst, der später ohnehin im Ionic Silver Basic steckt.

silber-staebe-99999-rein-1-paar

Wichtig:
Hochreine Silberelektroden mit 99,999 % haben
10 x weniger Fremdanteile als bei herkömmliche Stäbe mit 99,99% !!!

Menü